Der Innere Schiedsrichter

Den „Inneren Schiedsrichter“ zu entwickeln ist eines der wesentlichsten Ziele der Kampfesspiele®. Der Innere Schiedsrichter der Jungen ist ihr Gefühl für Fairness, Gerechtigkeit und Chancengleichheit. Klassische Sportarten wie zum Beispiel Fussball sind so angelegt, dass nur der „äussere“ Schiedsrichter zählt. Dies hat zur Folge, dass der Innere Schiedsrichter ausgeschaltet wird und die eigene Wahrnehmung und das Mitgefühl zweitrangig werden.