Kurse für Schulen und Institutionen

  • Schnupperkurs: Es besteht die Möglichkeit, eine Kampfespiele Schnuppereinheit durchzuführen (Max.12 Teilnehmer). Im Anschluss wird das Angebot von ihnen ausgewertet und sie können entscheiden, ob ein Kurs für ihre Schule, Klasse, Institution, Gruppe in Frage kommt.
  • Faire Jungs Kurs: Ein Kurs beinhaltet mind. 8 Einheiten a 90Minuten bei einer max. Gruppengrösse von 12 Jungs. Falls die Gruppe grösser ist, werden zwei kleinere Gruppen eingeteilt. Eine Vor- und Nachbearbeitung mit den Lehr- oder Betreuungspersonen ist im Kurs inbegriffen. Eine Elterninfo (PDF) kann kostenlos auf der Website heruntergeladen werden.

Ziele des Kurses „Faire Jungs“:

  • Sich selbst spüren und wahrnehmen „Wer sich selber nicht spürt, kann sich nicht in andere einfühlen“
  • Gefühle wahrnehmen, zulassen, akzeptieren und darüber sprechen
  • Persönliche Grenzen und die des Gegenübers erkennen, ausdrücken, schützen und respektieren
  • Verantwortung für sein eigenes Handeln übernehmen
  • Respekt und Fairness fördern, Gewalt vermeiden, Ernst und Spass unterscheiden
  • Sich selbst gewaltlos in Konflikten behaupten
  • Spass haben und Selbstwirksamkeit spüren

Wichtige Rahmenbedingungen: 

  • Die Einheiten finden in einer Turnhalle oder einem ähnlichen Raum statt (Räumlichkeiten werden vom Konsumenten gestellt)
  • Damit der Transfer in den Alltag sichergestellt werden kann, muss mind. eine Lehr- oder Betreuungsperson den Prozess begleiten
  • Versicherung ist Sache der Teilnehmer oder dem Auftraggeber

Kosten: 

Gerne offeriere ich Ihnen unverbindlich ein auf Sie angepasstes Angebot